„Inspector Barnaby“ kehrt im Januar ins ZDF zurück

    Neue Folgen in deutscher Erstausstrahlung

    "Inspector Barnaby" kehrt im Januar ins ZDF zurück – Neue Folgen in deutscher Erstausstrahlung – Bild: ITV
    Sergeant Charlie Nelson (Gwilym Lee), Dr. Kam Karimore (Manjinder Virk) und Inspector Barnaby (Neil Dudgeon)

    Kurz nach dem Jahreswechsel spendiert das ZDF „Inspector Barnaby“-Fans vier neue Folgen in deutscher Erstausstrahlung. Ab dem 7. Januar 2018 sind sie jeweils sonntags auf dem bewährten Sendeplatz um 22.00 Uhr zu sehen. Es handelt sich um Episoden aus der 18. und 19. Staffel des britischen Krimi-Dauerbrenners.

    In der Auftaktfolge „Die Kunst stirbt zuletzt“ wird der reiche Kunstsammler Brandon Monkford (David Gant) tot an einer Skulptur aufgefunden. Er war nicht beliebt und hatte viele abgewiesene Künstler und eigentlich das ganze Dorf gegen sich. Sein Besitz geht an das Verwalter-Paar Pitt. Doch kurz nachdem Tony (Adrian Scarborough) verkündet, den Park in Brandons Sinne zu erweitern, wird auch er ermordet. Seine Leiche wird bizarr-kunstsinnig drapiert. Inspector Barnaby (Neil Dudgeon), Nelson (Gwilym Lee) und die scharfsinnige Dr. Kam Karimore (Manjinder Virk) wühlen sich durch einen Filz aus Ehrgeiz, Ruhmsucht und enttäuschten Hoffnungen.

    Im Heimatland Großbritannien erfreut sich „Midsomer Murders“, so der Originaltitel, nach wie vor großer Beliebtheit und erreicht immer noch durchschnittlich sechs Millionen Zuschauer. Eine 20. Staffel wurde vom Sender ITV bereits bestellt.

    27.11.2017, 18:22 Uhr – Glenn Riedmeier/armonieoniriche.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      TOYOTA SEQUOIA 2003 2004 2005 2006 WHEEL CENTER HUB CAPS SILVER 560-69440 2 pcs | Diabolik Lovers More,Blood | GI Joe Archival Hasbro Toy Commercials Cobra Rattl