Реклама | The rules we follow | Folia Deko Kordeln Dekokordel klassisch, 4x 5 Meter in verschiedenen FarbenFoxit Business PDF Reader v5.4.1.0510 APK modded | Bookmark This Torrent | Post Malone & Swae Lee

    „Sturm der Liebe“: Drei junge Neuzugänge verstärken den Hauptcast

    Helen Barke, Julian Schneider und Jenny Löffler neu in ARD-Telenovela

    "Sturm der Liebe": Drei junge Neuzugänge verstärken den Hauptcast – Helen Barke, Julian Schneider und Jenny Löffler neu in ARD-Telenovela – Bild: ARD/Christof Arnold
    Neu im „Sturm der Liebe“: Helen Barke (l.), Julian Schneider (m.) und Jenny Löffler (r.)

    Am Fürstenhof tauchen demnächst gleich drei neue Gesichter auf. Die ARD informiert über die Verpflichtung von drei neuen Hauptdarstellern für „Sturm der Liebe“: Julian Schneider, Helen Barke und Jenny Löffler verstärken ab Mitte September den Hauptcast der erfolgreichen Telenovela.

    Bei der Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender für die an Leukämie erkrankte Valentina (Paulina Hobratschk) kommt ein lang gehütetes Geheiminis von Werner Saalfeld (Dirk Galuba) ans Licht: Valentina ist nicht Roberts (Lorenzo Patané) einziges Kind! Der Geschäftsführer des Fürstenhofs hat noch einen Sohn aus einer früheren Liebschaft. Dieser Sohn heißt Joshua Winter (gespielt von Neuzugang Julian Schneider) und taucht in Folge 2994 unerwartet im Fünf-Sterne-Hotel auf. Er könnte Valentinas Rettung sein – doch kann man dem jungen Mann wirklich trauen?

    Ab Folge 3006 tauchen die beiden Töchter von Christoph (Dieter Bach) und Xenia (Elke Winkens) auf. Denise Saalfeld (Helen Barke) und Annabelle Sullivan (Jenny Löffler) reisen für eine Trauerfeier nach Bichlheim. Schnell wird klar: Die beiden jungen Frauen könnten nicht unterschiedlicher sein. Allerdings verbindet die Schwestern ein traumatisches Erlebnis aus ihrer Kindheit, das sie bis an den Fürstenhof verfolgt …

    Julian Schneider absolvierte eine Ausbildung am Max Reinhardt Seminar und am Lee Strasberg Theater & Film Institut. Erste Fernseherfahrungen sammelte der Österreicher in den Serien „Bergwelten“ (2012) und „Paul Kemp – Alles kein Problem“ (2013). Zuletzt stand er für „SOKO Kitzbühel“ vor der Kamera und im Theaterstück „Der talentierte Mr. Ripley“ auf der Bühne.

    Helen Barke wurde durch ihre Rolle im Münchner „Tatort: Hardcore“ (2017) einem großen Fernsehpublikum bekannt. Danach blieb die Schauspielerin für einen weiteren „Tatort“ und die deutsch-österreichische Reihe „Die Toten von Salzburg“ im Krimi-Fach. Jenny Löffler gab ihr Schauspiel-Debüt 2014 im Kinofilm „Das Lächeln der Tiefseefische“. Es folgten diverse Theater- und Kurzfilmproduktionen. 2011 war sie in den Kinofilmen „Russendisko“ und „Männerherzen“ zu sehen. Zuletzt drehte sie für die Reihe „Die Spezialisten – Im Namen der Opfer“.

    25.07.2018, 12:02 Uhr – Glenn Riedmeier/armonieoniriche.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • T.Sommer (geb. 1974) am 21.09.2018 04:30

      Nun zunächst möchte ich den vorredner korigieren Alexander Saalfeld war mit Sicherheit ein einmaliger Ausrutscher den soweit ich weiß waren bevor alles begann Alfons und Charlotte ein Paar bevor sie Werner kennen lernte. Und er Hildegard. Also bleiben wir schon etwas bei der Sache.

      Dennoch akzeptierte es Alfons und Charlotte das Alexander der Sohn von 2.Väter ist und wie man aus der Serie sah auch er.

      Wen man schon was schreibt dann sollte man es auch richtig schreiben.
        hier antworten
      • tiramisusi am 26.07.2018 08:10 via tvforen.de

        herrlich, nachdem der olle Saalfeld im Laufe der Staffeln neben seinem ehelichen Sohn Robert dann einmal feststellen musste, dass seine holde Charlotte ihm den anderen, älteren Sohn untergejubelt hat (da ist der Vater nämlich der Chefportier) tauchen insgesamt glaube ich 5!!! aussereheliche Kinder von 4 verschiedenen Frauen auf ... der alte Bock! :-) ...
        Und da das Thema nun "ausgelutscht" ist, muss der arme Robert herhalten... der erdste uneheliche Sohnemann taucht auf, jubel! Wann hat er den bloss fabriziert, der stand doch immer in der Küche? :-)

        weitere Meldungen

        Sitemap